Bürgerbüro

 
"Serviceleistungen aus einer Hand", so beschreibt man am besten, was hinter dem Begriff Bürgerbüro steht. Damit wollen wir Ihnen Wege und vor allem lange Wartezeiten im Rathaus ersparen und hoffen, daß uns aus der Kombination der Aufgabenvielfalt und der kundenfreundlichen Öffnungszeiten ein Stück Reform zugunsten des Bürgers im ländlichen Raum gelungen ist.

Wir hoffen und wünschen, daß das Bürgerbüro unseren und Ihren Interessen auf Dauer gerecht wird.

Wir haben das Aufgabenspektrum aber auch so definiert, daß wir durchaus in der Lage sind, auch auf weitreichende Veränderungen, beispielsweise durch einen Verbund öffentlicher und kommerzieller Dienste, weitere Dienste und Informationen in unserem Bürgerbüro verfügbar zu machen. Anhaltende Umstrukturierungsmaßnahmen im öffentlichen sowie im privaten Dienstleisterbereich lassen diesen Gedanken vielleicht schon bald wünschenswert erscheinen. So denken wir bei erkennbarem Bedarf durchaus auch über Angebote von Banken, Post, Energieversorgungsunternehmen und anderen Dienstleistungsanbietern nach.

Um die Produktpalette bestimmen zu können, haben wir uns zunächst einmal an gewissen Grundbedürfnissen orientiert, Korrekturen zur Erweiterung des Angebotes werden ständig durchgeführt. Eine der wichtigsten Aufgaben des Bürgerbüros ist allerdings die Versorgung der Einwohner mit Informationen. Zum Bürgerservice gehört darüber hinaus auch die Bereitstellung häufig genutzter Formulare und die Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen u.ä. Ziel hierbei ist, dem Bürger so umfassend wie möglich bei der Lösung seiner Probleme zu helfen. Darüber hinaus werden im Bürgerbüro komprimiert Leistungen einzelner Fachbereiche angeboten.

Aufgaben des Bürgerbüros:
- Hundesteuer (An- und Abmeldungen von Hunden)
- Fundangelegenheiten
- Entgegennahme von Anmeldungen für das Jugendheim in Urbach sowie die spätere Abrechnung
- Entgegennahme von Anmeldungen für Kurse der Volkshochschule
- Informationen über alle Aufgaben der Verbandsgemeinde, wie:
- Antragsvordrucke verschiedener Fachbereiche
- Einsicht in Gesetze, Verordnungen, Ortsrecht
- Öffentliche Bekanntmachungen (Aushänge)
- Veranstaltungstermine, Sitzungstermine
- Ausgabe von Materialien (z.B. Müllsäcke, Fahrpläne)

über andere Bereiche/ andere Behörden:
- Zuständigkeiten und Leistungen, z.B. Arbeitsamt, Finanzamt, ÖPNV
- Antragsvordrucke (z.B. Wohngeld, Grundsicherung, Schwerbehindertenausweis, Kindergeld, Patientenverfügung)
- Informationsschriften, Müllkalender
- Hinweise auf kulturelle, sportliche und andere Veranstaltungen von Kirchen, Sportvereinen, Verbänden, Institutionen
- Verkauf von Eintrittskarten
- Mülltonnenbestellung
- Mitteilungsblatt "Puderbach aktuell"
- Sammlungen nach dem Sammlungsgesetz
 
KONTAKT

Verbandsgemeinde Puderbach
Hauptstrasse 13
56305 Puderbach
Telefon: 02684-858-0
Telefax: 02684-858-199
Internet: www.puderbach.de
E-Mail: rathaus@puderbach.de

ORTSPLAN

MITTEILUNGSBLATT

ONLINE-DIENSTE

Bürgerinformationssystem - Verbandsgemeinde Puderbach

PENDLERPORTAL
WETTER

Teamviewer