Treffen der Notfallseelsorger und First Responder

Im Rathaus in Puderbach traf sich am 18.02.2014 eine Delegation der Notfallseelsorger aus dem Landkreis Neuwied mit den Ersthelfern des First Responder Systems der Verbandsgemeinde Puderbach.
 

Bürgermeister Volker Mendel begrüßte die anwesenden Gäste.
Anschließend durfte er eine Gruppe von acht neuen Ersthelfern in das First
Responder System aufnehmen. Die neuen Teilnehmer erhielten, nach Ihrer
bestandenen Ausbildung zum Sanitäter, nun Ihre Zertifikate überreicht und
werden in Zukunft mit den bereits vorhandenen 16 aktiven Ersthelfern,
unterstützend zum Rettungsdienst, zu Notfällen im Bereich der Verbandsgemeinde
Puderbach ausrücken.                     
Ein besonderer Dank ging von Seiten des Bürgermeisters an dieser Stelle
an den Ausbilder Günter Thiel, der die Gruppe mit viel Leidenschaft und
Enthusiasmus, optimal auf die schwierigen zukünftigen Aufgaben vorbereitet hat.

Nun gab Pfarrer Philip Horn den Anwesenden einen Einblick in
die Tätigkeiten eines Notfallseelsorgers. So wird im Landkreis Neuwied durch
eine Bereitschaft von Geistlichen, eine ständige Seelsorge im Notfall
grundsätzlich sichergestellt. Diese Unterstützung ist aber zunächst nur für die
Personen gedacht, die auch vom Rettungsdienst behandelt werden, und nicht für
die Helfer vor Ort. Die Seelsorge für die Rettungskräfte selbst ist aufgrund
der hohen Anzahl an Helfern für diese Notfallseelsorgebereitschaft nicht zu
realisieren.

In der Vergangenheit kam es aber auch bei den Einsatzkräften der First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Puderbach zu dem Wunsch, nach einem belastenden Einsatz das Gespräch mit einem solchen Notfallseelsorger zu führen. 

Diesem Wunsch der Ersthelfer werden zukünftig Pfarrerin Rosbach, Pfarrer Lindecken, Pfarrer Eickhoff und Pfarrer Bäck nachkommen. Neben Pfarrer Horn hatten nämlich auch diese Geistlichen am Treffen teilgenommen und anschließend Ihre Unterstützung, unabhängig vom Seelsorgesystem im Landkreis Neuwied, für die First-Responder-Gruppe zugesagt.



 



 



 
KONTAKT

Verbandsgemeinde Puderbach
Hauptstrasse 13
56305 Puderbach
Telefon: 02684-858-0
Telefax: 02684-858-199
Internet: www.puderbach.de
E-Mail: rathaus@puderbach.de

ORTSPLAN

MITTEILUNGSBLATT

ONLINE-DIENSTE

Bürgerinformationssystem - Verbandsgemeinde Puderbach

PENDLERPORTAL
WETTER

Teamviewer