Öffentlicher Bücherschrank eingerichtet

Nun hat auch die Verbandsgemeinde Puderbach einen öffentlichen Bücherschrank anzubieten

 

Er wurde zwar schon vor einigen Wochen in Betrieb genommen, aber erst vor wenigen Tagen offiziell durch Herrn Bürgermeister Volker Mendel seiner Bestimmung übergeben. Der Bücherschrank ist im Foyer der Postagentur in Puderbach eingerichtet und während der Schalterstunden zugänglich.

Die Idee für dieses „Bookcrossing“ gibt es schon seit den 1990er Jahren und seit dieser Zeit sind viele dieser Bücherstuben deutschlandweit eingerichtet worden.

Aufgrund einer Anregung aus der Bevölkerung wurde diese Idee auch im Rathaus aufgegriffen und nunmehr durch einen Bücherschrank verwirklicht. Hier werden Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme angeboten. Jeder Bürger kann in diesen Schrank Bücher einstellen, um sie anderen Lesern anzubieten. Man darf Bücher entnehmen und diese zum Lesen mitnehmen; ob man sie zurückbringt, behält, tauscht oder nicht, entscheidet jeder Nutzer selbst.

Sollte das Projekt gut angenommen werden, besteht die Überlegung, das Angebot auszuweiten.


 
KONTAKT

Verbandsgemeinde Puderbach
Hauptstrasse 13
56305 Puderbach
Telefon: 02684-858-0
Telefax: 02684-858-199
Internet: www.puderbach.de
E-Mail: rathaus@puderbach.de

ORTSPLAN

MITTEILUNGSBLATT

ONLINE-DIENSTE

Bürgerinformationssystem - Verbandsgemeinde Puderbach

PENDLERPORTAL
WETTER

Teamviewer